© www.puzzlekoenig.de
Home News Zeitungsberichte Fernsehberichte Galerie Galerie 5000+ Kontakt
Riesenpuzzle jetzt in der Sparkasse zu sehen
Das größte Puzzle der Welt   besteht aus 20000 Teilen eine ziemlich schwer vorstellbare Dimension.
Im Sparkassengebäude an der Klosterstrasse  in Forchheim können sich Neugierige nun selbst davon  
überzeugen, was es heißt, ein Jahr lang  vier historische Weltkarten aus  winzigen Pappstückchen  
zusammenzufügen.  Solange hat Peter Schubert aus Poxdorf gebraucht, um das Kunststück zu   
vollbringen (wir  berichteten). Nun können es die Sparkassenkunden bei  einer Tasse Espresso in der
neu eröffneten Testa Rossa Caffebar betrachten. Den Hobbypuzzler hat die Herausforderung gereizt.
Einen  Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde wird er trotzdem nicht bekommen. Nachdem sich  der
36-Jährige beim Verlag in Deutschland erkundigt hat, weiß er:  „Der Aufwand ist viel zu groß ". Allein
um seinen Puzzleerfolg   in das  Aufnahmeverfahren einzuschleusen, müsste er umständlich beim  
Lizenz gebenden Verlag in England anrufen.
Foto: Roland Huber
Besucherzaehler